Teilungsabkommen im KH-Bereich

Ganz gleich welche Art von Teilungsabkommen (TA):

KH- und KF-Schaden:

Eine Fallkonstellation mit internationalen oder nationalen Teilungsab-kommen muß  erkannt und geprüft werden. Anschließen muß auch noch die  Art der Beteiligung, die Quoten usw. herausgefunden und anschließend die Regresse bearbeitet werden!

Gerade bei Verkehrsunfällen mit Auslandsberührung, sogenannte Internationale Teilungsabkommen (ITA) kosten die Regresse viel Zeit, Arbeit und Nerven!

Ich prüfe Ihre alten und laufenden Aktenbestände und führe für Sie die Teilungsabkommen durch, indem ich bei den Anspruchstellern oder den jeweiligen Länderbüros die Versicherer der Beteiligten ermittele, die Mitgliedschaft in Teilungsabkommen prüfe und die Regresse an-melde.

Diese mühsame und zeitintensive Arbeit nehme ich Ihnen ab!

Sachschaden:

Im Bereich der Sachversicherungen treten bei dem "Teilungsab-kommen Mieterregress"  aufgrund der komplexen Rechts- und Sachmaterie spezifische Regressproblematiken auf, die erkannt und vermieden werden müssen, um eine optimale und erfolgreiche Realisierung des Regressbetrages zu erreichen. 

Die aktuelle Liste der beigetretenen Unternehmen hat den Stand 09.11.2016.