Meine Regressbearbeitung umfasst
unter anderem:

Im Sachbereich:

  • Doppelversicherung:
     - Gebäude/Hausrat bei Feuer, Leitungswasser-Schäden usw.,
     - Betriebsinhalte/Gebäude
     - KH u. KF/ Handel u. Handwerk
  • Mieterregress 
  • Mieter-Mieter-Regress
  • Vermieterregress
  • Regress gegen Schadenverursacher (z. B. Handwerker, Architekten, Bauträger, Dritte)
  • Regress Neuwertspitze im Sachbereich
  • Täterregress (Einbruch/Diebstahl)
  • Regress nach dem Haftpflichtgesetz (z. B. gegen kommunale Betreiber von Wassernetzen bei Leitungswasser-Schäden)
  • Regress gegen Mieter/Haftpflichtversicherer nach Sach- und Rechtslage bzw. nach Teilungsabkommen Mieterregress oder analoger Anwendung Teilungsabkommen Mieterregress
  • Nachbarrechtlicher Ausgleichsanspruch (NAA; § 906 II 2 BGB analog) bei Nachbarn, Sondereigentümern
  • Produkthaftungsregress
    - Regress nach dem Produkthaftpflichtgesetz (z. B. gegen  
      Hersteller von Haushaltsgeräten)
    - Produzentenhaftung

Im Kraftfahrt-Haftpflicht / Kasko-Bereich:

  • Gesamtschuldnerausgleich
  • Obliegenheitsregresse  in KH und KF  gegen Versicherungs-nehmer/ Fahrer bzw. andere mitversicherte Personen
    (Alkohol, Unfallflucht, Prämienverzug, fehlende Fahrerlaubnis, etc.)
  • Gefahrerhöhungsregress
  • Regress nach Sach- und Rechtslage
  • Internationale Teilungsabkommen ( ITA )
  • Gespannregress /Anhängerhaftung; (neueste Rechtsprechung;  BGH IV ZR 279/08 )
  • Regress von Kaskoaufwendungen (ggf. nach Quotenvorrecht)
  • Regress mit Auslandsbezug (Grüne Karte  und 4. KH-Richtlinie-Fälle)

Im Haftpflichtbereich: